LHW GmbH Patente

„Bruchschutz durch Einbringung von Gefügetragwerken (Hosenträgereffekt) durch die Berechnung (FEM Methode) der Lastaufnahmen- und Bruchzonen im Werkzeug“

Die vorher genau berechneten Versteifungen nach der FEM- Methode, werden als Laserspuren ins Bauteil eingebracht. Durch den Eintrag wird ein höheres Gefüge erzeugt – der sogenannte Hosenträgereffekt und so ein stabileres Bauteil erschaffen.

Das Verfahren ist für den Leichtbau von Konstruktionselementen aller Art anwendbar.